andreas hinkel - malerei

vita andreas hinkel

1959Geburt - trotz Nichtplanung Durchsetzungsvermögen bewiesen.
1967 - 76Schule / Organisationen - mit Händen und Füßen gesträubt.
1977 - 79Lehre als Maler - erste Anzeichen von Genie.
1979 - 82Armeezeit - ungewollte Notwendigkeit. Drei Jahre Chaos im Stab.
1982 - 83Zwei Jahre anatomische Studien beim Prof. Bammes (HfBK Dresden), - Versuch der künstlerischen Legalisierung, dem Staat zuliebe.
1984 - 86Theatermaler an der Landesbühne Sachsen, Radebeul - angehender Exzentriker bringt frischen Wind in nur mühsam aufrecht erhaltene Doktrin und Autoritäten.
Zeit danach:  junger, selbstbewußter, unbequemer und charismatischer Kämpfer mit Kerze auf der Suche.
2000Geburt des Sohnes Christoph Oliver
2002Geburt der 1. Tochter Sophie Cassandra
2008Geburt der 2. Tochter Emily Katharina
2011Mitglied im BBK / Künstlerbund Dresden e.V.